Antwort auf die Frage: Wie kann ich drahtlose Netzwerke in Vista entfernen?

  • Letzte Aktualisierung am:
  • von
  • an der

Ein Windows Vista Laptop kann sich an fremde drahtlose Netzwerke verbinden. Hier erfährst Du wie man die Einstellung konfiguriert, dass sich Vista immer mit dem erwünschten drahtlosen Netzwerk verbindet.

Ich wohne in einem 8 Familienhaus. Es gibt auch mehrere solche Häuser in der Nähe. Daher gibt es auch viele drahtlose Netzwerke die sich manchmal überschneiden. Oft wenn ich mit meinem Laptop ins netz gehe, gehe ich über ein fremdes ungesichertes Netzwerk online und zwar nur deshalb, weil das Signal stärker ist, als das meines eigenen Router. Wie kann ich mein Windows Vista Konfigurieren, dass es sich mit dem richtigen (meinem) Netzwerk verbindet?
Wenn ich fremde Netzwerke aus der liste lösche, erscheinen sie wieder nach den Neustart.

Fazit: Im Windows Vista kann man manuell die Reihenfolge der drahtlosen Netzwerke festlegen. Dies ist dann auch empfehlenswert, wenn ich in der Nähe mehrere Drahtlose Netzwerke befinden und der Laptop sich automatisch an irgend ein fremdes Netzwerk einwählt.

Es kann sein, dass das Entfernen der Netzwerke aus der Liste keine gute Ergebnisse bringt. Das richtige wäre es, alle drahtlosen Netzwerke anzeigen zu lassen aber und dem Bertiebssystem Vista zu sagen, an welches sich IMMER verbinden soll.


Liste der drahtlosen Netzwerke in Vista bekommt man wie folgt angezeigt:
Systemeinstellungen - > Netzwerke - > Netzwerke verwalten. ezeigt:


Hier werden alle verfügbaren Netzwerke angezeigt, die in einer bestimmten Ordnung angezeigt werden und die entweder manuell oder automatisch eingestellt werden können.
Falls Du dies Spalte (Automatische oder Manuelle Verbindung) nicht sehen kannst, musst Du das Fenster im Ganzbildschirm-Modus anzeigen lassen. Bei mir oöönet sich das Fenster "Netzwerke verwalten) immer klein und ich muss es groß-"ziehen".


Jetzt musst man dem Rechner sagen, an welches Netzwerk er sich als erstes anknüpfen soll. Dies kann man zweierlei machen:
- verändere die Reihenfolge der Netzweke so, dass DEIN eigenes Netzwerk als erstes in der Liste erscheint.


- ändere die Eigenschaften der übrigen verfügbaren Netzwerke auf Manuell-Verbinden.


Die erste Lösung ist banal einfach - klicke auf ein Netzwerkname mit der linken Maustaste und ziehe diesen Namen auf die gewünschte Position.


Die zweite Lösung ist auch simpel aber nicht mehr banal.
Klicke auf einen Netzwerkname mit der RECHTEN Maustaste und wähle EIGENSCHAFTEN.
Es wird sich ein Fenster öffnen in dem drei folgende Möglichkeiten zur Wahl stehen:
- Automatisch verbinden wenn das Netzwerk verfügbar ist
- Verbinde zu einem bevorzugten Netzwerk falls dieses erreichbar ist
- Verbinde auch falls das Netzwerk kann nicht gefunden werden.


Hier musst KEIN Häkchen bei der ersten Einstellung gesetzt werden - Automatisch verbinden wenn das Netzwerk verfügbar ist.


Wenn man diese Einstellung speichert, wird eine Verbindung zwar immer noch möglich, aber diese muss dann manuell erfolgen.


Zum Schluss beachte folgendes: Falls Du die Netzwerke anderer Nachbarn sehen kannst, können die Nachbarn auch höchstwahrscheinlich dein drahtloses Netzwerk sehen und verfolgen. Daher solltest du Dein Netzwerk immer verschlüsseln und absichern und natürlich auch kontrollieren. Sonst kann Dich eine böse Überraschung erwarten- wie diesen Rentner der von Sido verklagt wurde, weil er angeblich Sido's Musik heruntergeladen haben soll. Nun kann ich mir schwer vorstellen, dass ein Rentner die Muke von Sido hört. Die Tatsache ist, dass der Rentner ein nichtgeschertes und nichtverschlüsseltes drahtloses Netzwerk WIFI zu Hause eingerichtet hat. Vermutlich hat Jemand anders seinen Hotspot genutzt.