Antwort auf die Frage: Footer in ein Design von Web to Date einbauen - Anleitung

  • Letzte Aktualisierung am:
  • von
  • an der

Anleitung zum Einbau von Footer in ein Design von Web to Date.
Ein Footer einer Seite erscheint unten im Fußbereich - daher auch die Bezeichnung Footer, einer jeden Seite. Es wird automatisch übernommen und in die Seite eingebunden sobald man eine neue Hauptseite oder Unterseite veröffentlicht.
Den Footer muss man zweierlei im Design definieren: als CSS und HTML
Die Definition des HTMLs erfolgt in der Datei page.ccml und die Definition als CSS in der Datei: style_design.ccs

Fazit: Wie baue ich einen Footer in MY Design bei Web to Date.

Alle Dateien die bearbeitet werden müssen befinden sich im Ordner: Designs/MY/ . Genau wie im Falle mit der linken Kontextspalte. Später wenn Du etwas am Design der Seite verändern möchtest, musst Du auch nur die Dateien in diesem Ordner bearbeiten.


Schritt 1.


In die Datei page.ccml den Footer Code einbauen:

Code:

< div id="footer">© 2005-2006 Christopher Stanik, < a href="http://www.allesgelingt.de/">www.allesgelingt.de"< /div >

Vor dem ersten DIV sollte die Klammer < unmittelbar an den Parameter DIV angeschlossen sein. Ich müsste hier Leertaste benutzen, denn sonst wäre der Code nicht sichtbar gewesen. Der Browser interpretiert das ja als ein HTML Parameter. Der abschliessende /div > sollte auch ohne die Leertaste eingefügt werden.

Schritt 2. Den Footer in CSS definieren


Der Footer muss in der style_design.css definiert : indem man folgenden Code ganz am Ende der Datei einbindet:

Code:

"#footer {

clear: both;

font-size: 0.9em;

margin: 0; padding: 0.1em;

text-align: center;

background-color: #fed; border: 1px solid silver;

}"

Die Variablen wie: font-size: 0.9em kannst Du natürlich ändern und an eigenes Design der Seite anpassen. text-align: center; besagt - ob der Linktext linksbündig, rechtsbündig oder zentriert dargestellt werden soll.


Der Vorteil liegt daran, dass dieser Footer automatisch an alle Haupt und Unterseiten vererbt wird, was auch die Interne verlinkung für Suchmaschinencrawler verbessert.


Nach den Du die beiden Dateien: page.ccml und style_design.css angepasst hast, kannst du den neunen verbesserten Template neuaufbauen und auf den Server per FTP laden.

Falls es nicht klappt, schau mal hier: Footer einbauen in MY Design von Web to Date