Antwort auf die Frage: Teil 4 der iPad 2 Review, Testbericht: Lohnt sich der Kauf wenn man schon ein iPad erster Generation besitzt?

  • Letzte Aktualisierung am:
  • von
  • an der

In Teil 1, 2 und 3 unseres iPad 2 Testberichtes haben wir uns mit der optischen Überarbeitung und technischen Ausstattung des iPad 2 beschäftigt. Gleichzeitig mit dem Start des neuen Tablets bietet Apple aber auch interessante neue Zubehör für das iPad 2 an. In diesem Teil stellen wir die wichtigsten Neuerungen vor. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage: Lohnt sich der Kauf eines neuen iPad 2, wenn man schon ein iPad erster Generation besitzt?

Fazit: Im vierten Teil der iPad 2 Review, Testbericht beschäftigen wir uns mit dem neuen Zubehör fürs iPad 2 und der Frage ob es sich der Kauf des neuen iPad 2 lohnt, wenn man schon ein iPad erster Generation besitzt?

Smart Cover

Das auffälligste neue Zubehör für das iPad 2ist ohne Frage das Smart Cover, das es in einer Leder- und einer Kunststoffausführung geben wird. Das Smart Cover hält mittels Magneten an der Seite des iPad 2, schützt die Front des Gerätes, und verriegelt beziehungsweise entriegelt das iPad wenn du es schließt und öffnest. Es ist ein ziemlich cleveres Accessoire, und legt die Messlatte für alle kommenden iPad 2 Zubehörteile sehr hoch. Es lässt sich zu einem Dreieck zusammenfalten, wodurch es als iPad 2 Ständer genutzt werden kann. Und das auch noch auf zwei Arten: Im flachen Modus kann man bequem auf dem iPad tippen. Im Aufgestellten Modus kann man auf dem iPad 2 Wunderbar Filme schauen. Durch den Magnetischen Verschluss lässt es sich einfach abziehen. Sehr raffiniert gelöst. Der Preis ist allerdings auch nicht ganz ohne: In den USA will Applefür die Leder Variante 69$, für die Polyurethan Version 39$.

Ein neues iPad Dock muss her

Auch ein neues iPad Dock gibt es mit dem Start des iPad 2. Wie beim alten ist es hier möglich das iPad Portrait oder im Landscape aufzuladen, zu synchronisieren oder sogar Audio und Video Dateien wiederzugeben. Die schlechte Nachricht: Die Alten Docks und eng geschnittenen Zubehörteile für das alte iPad werden, wegen seiner neuen Form nicht für das iPad 2 passen. Hier kommt man um eine Neuanschaffung nicht herum. Den iPad Keyboard Dock bietet Apple garnicht mehr an. Meiner Meinung nach ist das aber kein Verlust, da man mit einem normalen Dock in Verbindung mit Apples exzellenten Wireless Keyboard eigentlich besser bedient ist. Hier kann man im Portrait oder im Landscape Modus schreiben, und nicht wie beim alten Keyboard Dock nur im Portrait Modus.

Ein Video Durchbruch

Eine der positivsten Überraschungen ist die verbesserte HDTV und HD Video Unterstützung des iPad 2. Diese ergibt sich aus den Verbesserungen am iPad selbst, und einem neuen von Apple angebotenen Adapter. Mit dem neuen Apple Digital AV Adapter kann das iPad 2 1080p high-definition Videosignale und Dolby surround Sound über ein Standard HDMI Kabel ausgeben. Im Video Modus können so super Videos auf handelsüblichen HD Fernseheren mit HDMI Schnittstelle wiedergegeben werden. Im Mirroring Modus wird der Bildschirm des iPad 2 im Format 4:3 auf den Fernseher oder Projektor gespiegelt. Das heißt, man sieht auf dem Fernseher genau das,was man auch auf dem iPad Display sieht.

iPad 2 Kaufen oder nicht kaufen? Das ist hier die Frage!

Sollte man sich den iPad 2 nun kaufen, selbst wenn man schon einen iPad 1 hat? Diese Frage ist schwer zu beantworten. Natürlich ist das iPad 2 schneller und komfortabler zu bedienen als sein Vorgänger. Doch seien wir mal ehrlich, auch das iPad tut seinen Dienst eigentlich recht gut. Man kann natürlich das alte iPad in der Familie weitergeben. So hat man einen guten "Grund" sich das neue zu kaufen. Oder man verkauft das alte iPad. Allerdings wird man da wahrscheinlich nicht der einzige sein, der auf eine solche Idee kommt. Die zu erzielenden Preise werden dementsprechend geringer ausfallen. Verschärfend kommt hinzu, dass Apple die Preise für das alte iPad drastisch gesenkt hat. Greift man dann auch noch zu einem refurbishten Gerät, bekommt man das alte iPad als praktisch neues Gerät zu einem verdammt niedrigen Preis direkt bei Apple.

Was haltet ihr von dem Smart Cover? Werdet ihr euch ein iPad 2 holen, oder bleibt ihr doch lieber beim alten iPad? schreibt einen Kommentar!