Antwort auf die Frage: Handy in eine Handyschutzhülle stecken um es vor Kratzern zu schützen? Sind die Handyschutzhüllen sinnvoll oder nicht?

  • Letzte Aktualisierung am:
  • von
  • an der

Das ist wohl ein Thema welches viel Diskussionsstoff bietet. Wenn ich ein nigel angel neues Handy habe. Sollte ich es dann nicht lieber ein eine möglichst kugelsichere Handyschutzhülle stecken, damit es von nichts und niemanden, der nicht mit panzerbrechender Munition ausgestattet ist verkratzt werden kann. Hier mal meine Meinung zu dem Thema.
iPhone-Schutztasche-Akku-.jpg
Die Hersteller von Zubehör haben eine breite Palette Produkten entwickelt, die an die Handybenutzer, bzw. iPhone Benutzer gerichtet sind. Es beginnt bei Schutzfolien für das Display, über die Bamper fürs gaze iPhone, bis hin zu Handyschutzhülen mit integrierten Akku. Des Weiteren gibt es noch Handysocken und vieles Mehr.

>>> Artwizz ScratchStopper Schutzfolien für iPhone bei Amazon <<<

Fazit: Sind Handschutzhüllen Sinnvoll, oder quält man sich umsonst mit den lästigen und sperrigen Hüllen rum? Was meiner Meinung nach alles gegen eine Handyschutzhülle spricht, und was eine Schutzhülle können muss, damit sie doch sinnvoll ist.

Wozu sind Handyschutzhüllen eigentlich gut? Na klar, um das Handy vor Kratzern und Co zu schützen. Doch ist das heutzutage überhaupt noch nötig? Sind die Handys nicht wesentlich unempfindlicher als vor einigen Jahren. Was spricht den für die Nutzung einer Handyschutzhülle? Eigentlich nur das es keine Kratzer bekommen kann. Wenn man so einen 5 cm Gummiring ums Handy spannt, dann kann man es sogar aus 100 Meter Höhe Fallenlassen ohne das das Handy was merkt. Aber mal ganz im Ernst, das baucht doch kein Mensch. Wofür schütze ich den das tolle Handygehäuse, wenn ich es selber nie zu Gesicht bekomme weil es ja in einer dicken Hülle steckt. Der einzige Grund wäre das ich einen Wiederverkauf anstrebe. Dann, das gebe ich zu, ist eine Handyschutzhülle sinnvoll. Aber nach 2 Jahren Vertragslaufzeit sind die Handys meistens sowieso nichts mehr wert und der Verkauf lohnt sich kaum. Dafür lauf ich dann 2 Jahre mit so einer behämmerten Hülle rum.

Ein möglichst dünnes Handy

Alles wollen immer das schönste und flachste Handy haben. Aber wozu wenn es danach sofort in eine Leder- oder Kunstoffverpackung gequetscht wird. Da wird beim Handykauf und Vergleich über wenige millimeter Unterschiede in der dicke der Handys gefachsimpelt und am besten sofort aus dem Karton in eine 5cm dicke Gummizelle gesteckt. Ein aktuelles Handy mit einer Schutzhülle ist ungefähr so dick wie ein Gerät ohne Hülle, das vor 4 Jahren aktuell war! Mir leuchtet wirklcih nciht ein warum ich so ein dickes teil in meiner hosentasche rumschleppen soll.

Das Handy als Gebrauchsgegenstand

Nehmen wir einmal an wir verwenden keine Handyschutzhülle. Was kann denn dann passieren? Die Geräte sind mittlerweile so robust das außer ein paar Kratzer die Antwort recht einfach ist: Nicht viel. Selbst ein Fall aus Schulterhöhe stecken die Geräte meistens problemlos weg. Ich habe dies unfreiwillig schon mit meinem iPhone 4 getestet. Je nachdem auf welchem Untergrund das Handy aufkommt, kann es schon sein das ein paar hässliche Kratzer Spuren auf dem Gerät Hinterlassen. Aber wo ist das Problem. Ist ein Handy nicht ein Gebrauchsgegenstand? Schleppen wir es nicht mit uns rum um es zu benutzen? Oder haben wir es etwa um es als Modeaccessoire zu präsentieren. Also ich habe mein Handy zum telefonieren. Und surfen und was es sonst noch alles kann. Und seien wir mal ehrlich, komfortabler wird die Bedienung durch eine Schutzhülle nicht.
Sehr lustig finde ich vor allem die Leute, die sich so eine Displayschutzfolie auf den Display draufkleben, und dann nach einer gewissen Zeit nur noch durch eine blasige Folie schauen. Wozu denn? Damit keine Kratzer auf den Display kommen? Aber sind kleine Blasen nicht viel nerviger?

Handyschutzhülen mit Zusatzfunkionen.

Okay, es gibt auch sinnvolle Handyschutzhüllen. So gibt es zum Beispiel Hüllen, bei denen ein Akku integriert ist. So bietet zum Beispiel die Logic3 Tasche ein 1600mAh Akku, durch das man seine Akkuleistung sehr gut verbessern kann. bei Amazon wird das Powersleeve derzeit für 34,97€ angeboten:

>>> Logic3 mit integriertem Akku für Apple iPhone 4 bei Amazon <<<

In dem Fall, würde sogar ich notfalls zu einer "Handyschutzhülle" greifen. Sonst sind Handyschutzhüllen absolut sinnfrei. Das ist meine Meinung.

Was meint ihr? Sind Handyschutzhüllen sinnvoll, oder nur unnötige quälerrei? Schreibt einen Kommentar!