Antwort auf die Frage: 5 weitere Tipps um dein iPad 2 richtig zu beherrschen! So arbeitest du noch effektiver!

  • Letzte Aktualisierung am:
  • von
  • an der

Die ersten 5 von uns vorgestellten Tipps befassten sich ausschließlich mit der virtuellen Tastatur und dem Texten auf dem iPad 2. Nun zeigen wir dir ein paar Tricks wie du noch mehr aus deinem iPad herausholen kannst. Tipps die Zeit und Nerven sparen!

Fazit: Tipps zum Umgang und effektivem nutzen des iPads 2. So könnt ihr noch schneller mit dem iPad arbeiten und es richtig beherschen!

Tipp 6: Apps richtig beenden
Seid das Multitasking mit iOs 4möglich wurde, werden Apps beim Verlassen nicht mehr automatisch beendet. Das ist natürlich Absicht, und spart viel Zeit, die sonst zum Neuladen der Apps draufgeht. Es gibt abe rauch Apps, zum Beispiel GPS Anwendungen oder VoIP apps, die auch wenn sie nur im Hintergrund laufen, verdammt viel Strom fressen. Um also sicher zu gehen, das solche Stromfresser auch wirklich ausgeschaltet sind, solltest du sie im Multitaskingmenü ausschalten. Und das geht so: Zweimal den Homebutton drücken um ins Multitaskingmenü zu gelangen. Dann den Button für das zu schließende App drücken, und gedrückt lassen. Wenn du jetzt auf die rote Schaltfläche drückst, dann schließt das jeweilige App vollständig. Das App ist nun aus, und verbraucht keinen Strom mehr. Denk aber daran, dass die meisten Apps sich selbst im Ruhezustand regeln, und keinen unnötigen Strom verbrauchen. Nur bei einer kleinen Minderheit ist es somit nötig den Multitask auf diese Weise zu beenden.

Tipp 7: Finde die Musikplayer tasten
Seit der Einführung des Multitask sind auch die Tasten zur Bedienung des Musikplayer etwas versteckter. Aber keine Panik, sie sind immer noch da! Einfach doppelklick auf den Homebutton und das Multitaskingmenü erscheint. jetzt einmal die Multitaskingleiste nach rechts schieben, und schon erscheinen die Bedienelemente des Musikplayers.

Tipp 8: Clever suchen mit iPad 2
Wenn du auf deinem ersten Home-screen einmal nach rechts wischst, kommt du zur Spotlight suche. Mit diesem Suchprogramm kannst du alles auf deinem iPad 2 super schnell finde! Von Fotos, über Apps, spezielle emails oder Adressen; Einfach das Suchwort eingeben, und dein iPad 2 spuckt dir die Ergebnisse aus. Über das Menü Einstellungen, kannst du aber auch bestimmte Gebiete, wie zum Beispiel Podcasts oder Kallendereinträge aus der Spotlight suche entfernen: Gehe auf Einstellungen, dann auf General, und drücke dann auf Spotlight Search. Hier kannst du die Kategorien, in denen nicht gesucht werden soll rausnehmen. Außerdem kannst du die Kategorien so sortieren, wie nachher die Ergebnisse angezeigt werden sollen. Sehr praktisch!

Tipp 9: Fülle dein Dock mit Apps
Niegel nagel neue iPads 2 haben in ihrem Dock, also der unteren Schnellstartleiste nur 4 Apps. Das heißt aber nicht, dass das so bleiben muss. Du kannst einfach Apps ins Dock hineinschieben: Drücke auf das App, das du ins Dock legen möchstet, und halte es gedrückt. Nach kurzer Zeit fängt das App an zu wackeln. Nun ziehst du es einfach mit gedrücktem Finger ins Dock hinein, und drückst zum Bestätigen den Homebutton. Bis zu 6 Apps haben derzeit im Dock Platz. Egal auf welchen Homescreen du bist, diese Apps kannst du immer sofort starten.

Tipp 10: Apps schnell starten
Okay, wenn ihr euer iPad 2 mit vielen Apps gefüllt habt, dann wird es irgendwann etwas unübersichtlich. Doch um zu verhindern, das ihr von Homescreen zu Homescreen gehen müsst, um ein verschollenes App zu finden gibt es einen super einfachen rick. Nämlich die oben schon erwähnte Spotlight suche. Einfach den ersten Homescreen nach rechts wegwischen, und schein seid ihr im Suchfenster. hier könnt ihr einfach die ersten Buchstaben der gesuchten App eingeben, und schon listet das iPad 2 die Apps auf. Super schnell, ohne viel durchschauen zu müssen.

Das waren unsere Tipps zum Umgang und Steuerung des iPads 2! Konnten euch die Tipps helfen, ode rhabt ihr sogar selber gute Tipps für das iPad? Dann schreibt einen Kommentar!