Antwort auf die Frage: 10 Tipps um ein Meister des iPads 2 zu werden!

  • Letzte Aktualisierung am:
  • von
  • an der

Nachdem Apple die zweite Generation des iPads vorgestellt hat, kommt es einem vor, als wären Tablets schon seid einer ewigkeit auf dem Markt. Tatsächlich wurde das erste iPad, das ohne Zweifel den Boom im Tabletmarkt losgetreten hat, vor weniger als einem Jahr an die ersten Kunden ausgeliefert. Das ist lang genug um seine vielen Vor- und Nachteile herauszufinden, aber eher wenig Zeit um die Steuerung des iPads richtig zu beherrschen.

Keine Angst, wir haben für euch eine Liste mit 10 praktischen Tipps zusammengestellt, mit denen ihr euren Umgang mit dem virtuellen iPad 2 keyboard optimieren, eure Apps noch effizienter multitasken, und ganz schnell jede gewünschte Datei auf eurem Tablet finden könnt. Lernt diese kleinen Kniffe, und ihr könnt schnell jeden damit beeindrucken, wie sicher ihr euer iPad 2 beherrscht, egal iPad-Nutzer seit dem ersten Tag seid, oder ihr euch erst das zweite Modell holt!

Fazit: 10 Tipps damit du ein Meister des iPads 2 wirst! Beeindrucke deine Freunde und Bekannte damit, wie gut du mit deinem iPad umgehen kannst, indem du diese 10 iPad-Tricks lernst

Tipp 1: Die unsichtbaren Kräfte der Kommataste
Egal ob ihr ein virtuose im touchscreen tippen seid, oder mit dem zwei finger suchsystem unterwegs seid, ohne Zweifel ist das benutzen des virtuellen Keyboards des iPads etwas umständlicher als das Tippen auf einer richtigen Tastatur, besonders wenn es um die Zeichen geht, die nicht auf der Standarttastatur eingeblendet sind. Ein kleiner Trick kann hier das Leben bedeutend vereinfachen: Drückt man zum beispiel auf die Kommataste, und wischt den Finger im gedrückten zustand nach oben weg, dann erscheint, oh wunder, ein Apostroph! Das geht wesentlich schneller, als erst auf das .?!123 Keyboard zu wechseln, und dort ein Apostroph auszuwählen.

Tipp 2: Drücken und Halten von virtuellen Tasten
Viele Tasten auf dem virtuellen Keyboard führen ein geheimes Doppelleben, dass man auf den ersten Blick nicht sieht. Drückt man zum Beispiel ein e, und hält den Finger gedrückt, erscheint ein Menü mit verschiedenen Varianten des Buchstabens e. Auch im .?!123 Keyboard gibt es Tasten mit so versteckter Doppeltbelegung! Probiert einfach mal alle Tasten aus, und ihr werdet überrascht sein, über was für Zeichen ihr durch diesen Trick verfügt!

Tipp 3: Die doppelte Leertaste
Wenn euch die Punkt-taste zu klein ist, oder ihr einfach extra schnell tippen wollt, dann könnt ihr auch am Ende eines Satzes einfach zweimal die Leertaste betätigen. Der Effekt: Das iPad setzt automatisch einen Punkt, gefolgt von einem Leerzeichen. Wie auch beim normalen Punkt wird der nachfolgende Buchstabe großgeschrieben.

Tipp 4: Bekannte Tastenkürzel
Wenn ihr euer iPad 2 mit einem gewöhnlichen Keyboard wie den Apple iPad Keyboard Dock oder eine Bluetooth tastaturbenutzt, dann könnt ihr die meisten tastenkürzel, die ihr von eurem Mac gewöhnt seit wie gewohnt auch am iPad nutzen. So können zum Beispiel Textbearbeitungsfunktionen wie Command-C, -X und -V für das Kopieren, Ausschneiden und Einfügen von Texten ohne Probleme auch am iPad genutzt werden. Da auch beim iPad 2 externe Tastaturen ohne probleme funktionieren sollten, wird das wohl auch beim iPad 2 weiterhin funktionieren.

Tipp 5: Die Autokorrektur ist dein Freund!
Ein letzter Tipp in Sachen Tastatur: Die Autokorrektur, von vielen verteufelt, ist in wahrheit dein Freund. Am Anfang ist sie zugegebener Maßen etwas gewöhnungsbedürftig, aber man hat sehr schnell den dreh raus. Man spart einfach enorm viel Zeit wenn man einfach drauf los tippt, und sich auf die Autokorrektur verlässt. Auch wenn man sich vertippt hat, dauert es wesentlich länger den einen, vertippten Buchstaben zu korrigieren, anstatt einfach weiter zu schreiben und die Autokorrektur den Rest machen zu lassen. Bei längeren Worten reicht es teilweise sogar nur das halbe Wort hinzuschreiben: Sobald die Autokorrektur das richtige Wort vorschlägt kann man einfach die Leertaste Drücken und schon steht das gesammte Wort da, obwohl man nur die Hälfte getippt hat.

Das waren die ersten 5 Tipps zum umgang mit dem iPad 2. In Teil 2 werden wir euch 5 weitere, nützliche Tricks vorstellen.
>>> Zu Teil 2 der iPad Tipps gehts hier <<<

Was habt ihr für Tipps fürs iPad 2, wie kommt ihr mit der Autokorrektur zurecht? Schreibt einen Kommentar!