Antwort auf die Frage: Eine Anleitung zum Benutzen von Home Sharing auf deinem iOS Gerät

  • Letzte Aktualisierung am:
  • von
  • an der

Was ist Home Sharing eigentlich? Mit Home Sharing kannst du über eine Private Freigabe deine iTunes Artikel auf andere Computer in deinem Netzwerk übertragen. Das geht sowohl mit Musik, als auch mit Videos. Mit der neuen iOS 4.3 kannst du Home Sharing auch auf deinem mobilen iOS Gerät wie iPad, iPod touch oder iPhone nutzen, und somit Musik oder Videos einfach von deinem Rechner auf dem Gerät abspielen, streamen. Hier eine kleine Anleitung wie das funktioniert.

Fazit: Eine schnelle Anleitung zum Streamen von Musik und Videos über Home Sharing auf iOS 4.3 Geräten von Apple.

Anleitung für die iTunes Einstellungen von Home Sharing

Um dieses Feature zu nutzen musst du zunächst Home Sharing auf dem Rechner in iTunes aktivieren, dessen Dateien du freigeben möchtest. Um dies zu tun gehst du in iTunes auf das Menü "Advanced" und dort auf den Punkt "Turn on Home Sharing". Nun musst du deine Apple ID und Passwort eingeben. Das ist die Stelle an der Home Sharing leider an seine Grenzen stößt. Apple erlaubt dir das Home Sharing nur für Computer die den gleichen iTunes account nutzen. Wenn also deine Familienmitglieder alle einen eigenen iTunes account haben, musst du einen für Home Sharing aussuchen.

Jedes iTunes muss über iTunes aktiviert sein um Home Sharing zu nutzen. Wenn iTunes noch nicht aktiviert ist, passiert das automatisch wenn du Home Sharing einschaltest. Damit ist Home Sharing direkt mit dem fünf Computer Limit von iTunes accounts verbunden. Wenn du also Home Sharing auf einem Computer wieder dauerhaft ausschaltest, denk daran auch das iTunes für den account wieder zu deaktivieren, um nicht unnötig deine freien iTunes plätze zu blockieren!

Ist Home Sharing auf zwei verschiedenen Rechnern über die gleiche Apple ID eingeschaltet, kann man auf die Library des jeweils anderen Rechners zugreifen. Außerdem ist es möglich Dateien aus der anderen Library in die eigene kopieren: Einfach beim jeweiligen File den Import Button drück und in der Library zufügen. Im Einstellungsfenster kannst du iTunes auch anweisen jedes File aus fünf Kategorien automatisch zu kopieren.

Anleitung zum einrichten von Home Sharing auf iOS 4.3

Um Home Sharing auf eurem mobilen Apple Gerät nutzen zu können, müsst ihr zunächst die neue iOS 4.3 aufspielen. Zum Einrichten der Home Sharing Funktion geht ihr dann auf das Einstellungen App und wählt dort den Menüpunkt iPod. Unter dem Punkt Privatfreigabe gebt ihr die gleiche Apple-ID an, die ihr zuvor am Rechner eingerichtet habt.

Music streamen

Die nächsten Schritte hängen davon ab, was für Dateien ihr auf welchem iOS Gerät streamen wollt. hier besteht auf jeden Fall noch etwas Verbesserungsbedarf von Seiten Apples. Für Musik auf dem iPhone oder iPad startet ihr die iPod App, auf einen iPod touch startet ihr das Music App. Auf dem iPhone und iPod touch geht ihr unter "Mehr" auf den menüpunkt "Freigegeben", jetzt sucht ihr die entsprechende Library aus, falls ihr mehrere Computer eingerichtet habt. Je nach Umfang lädt das Gerät nun einige Zeit. Für meine 60,000 Titel Library brauchte das Gerät einige Minuten, was zugegebener Maßen recht unpraktisch ist. Auf dem iPad geht ihr im Haupt Screen der iPod App auf Library und wählt die entsprechende aus dem Pop-Up Menü aus.
In beiden Fällen seht ihr dann die Verschiedenen Kategorien (Musik, Podcasts...) sowie die Playlists. Nun könnt ihr nach belieben dort stöbern und die gewünschten Files abspielen.

Anleitung zum Video streamen

Auch das Streamen von Videos funktioniert je nach iOS Gerät anders: Beim iPhone verwaltet das iPod App neben Musik auch die Videos. Das Streamen von Videos funktioniert hier also genauso wie das von Musik. Auf dem iPad und dem iPod touch müsst ihr allerdings das Video App starten. Auf dem iPad siehst du die zur Verfügung stehenden Libraries. Auf dem iPod touch musst du auf Freigegeben gehen, wo du die Libraries findest. Nun könnt ihr das jeweilige File auswählen und anschauen. Ihr könnt jede Art von Video streamen, als ob ihr an dem jeweiligen Computer sitzt, solange euer Netzwerk das Datenvolumen verkraftet.


Innerhalb des WLan Netztes könnt ihr so also bequem Files vom PC oder Mac auf eurem iOS Gerät abspielen. Die Ladezeit lässt, für Nutzer mit einer großen Library, etwas zu wünschen übrig. Hoffentlich verbessert Apple den Prozess hier etwas, damit es in Zukunft schneller geht.

Was haltet ihr von der neuen Home Sharing Funktion für die iOS 4.3 Geräte? Schreibt einen Komentar!